Breton Deutschland - Das Unternehmen
15385
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15385,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-2.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Das Unternehmen

UNTERNEHMENSPHILOSOPHIE

Breton – ein Betrieb mit ehrgeiziger Zukunftsstrategie.
Breton S.p.A. hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt und sich dank intensiver Forschung, ständiger Verbesserung, Innovationen sowie Qualität der Produkte und Serviceleistungen auf dem Markt etabliert.

Diese Denk- und Handlungsweise der Geschäftsführung wurde automatisch auf die Mitarbeiter übertragen, welche mit tagtäglichem Elan, Einsatz und Kreativität zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben.

Struktur und Arbeitsweise des Unternehmens basieren seit jeher sowohl auf Qualitätsregeln in der innerbetrieblichen Organisation, als auch im Produktionsprozess, um dem Kunden Produkte und Serviceleistungen mit Spitzenqualität anbieten zu können.

Als erstes Werk der Branche hat Breton im Jahr 1992 die Zertifizierung des Qualitätssystems nach UNI EN ISO 9001, in 2003 die nach UNI EN ISO 9001/2000 und in 2008 die Zertifizierung nach ISO 14001/2004 erlangt.

Dies alles in einer vollklimatisierten Fertigung!

Firmensitz Breton in Italien

DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG

Breton wurde 1963 von Marcello Toncelli gegründet, der sofort das große Entwicklungspotential einer absolut innovativen, damals noch unerforschten Branche der Maschinenbauindustrie, erfasst hatte.

Dank des Unternehmergeistes des Gründers und seines großen Einfallsreichtums ist Breton nicht nur in wenigen Jahren zu einem der bedeutendsten Hersteller der Branche gewachsen, sondern heute auch weltweiter Marktführer.
In den ’90er Jahren ist Breton in den Bereich der NC-gesteuerten Hochgeschwindigkeitszentren eingestiegen und in wenigen Jahren zu einem der wichtigsten innovativen Unternehmen weltweit geworden.

Breton S.p.A. wird von Luca und Dario Toncelli geleitet. Die beiden Geschäftsführer werden im Verwaltungsrat von Roberto Chiavacci (Vize-Präsident) unterstützt.
Breton S.p.A. arbeitet auf einer Fläche von 80.000 m2, wovon 53.000 m2 überbaut sind, und beschäftigt derzeit ca. 700 Mitarbeiter.

DIE TÄTIGKEITSBEREICHE

In den ’90er Jahren begann Breton mit Hochdruck im Bereich der NC-gesteuerten Hochgeschwindigkeitszentren zu arbeiten und ist in wenigen Jahren zu einem der wichtigsten Unternehmen weltweit geworden.

Im Laufe der Jahre hat Breton eine vollständige Maschinenbaureihe für die verschiedensten Anforderungen folgender Industriebereiche entwickelt: Raumfahrt, Verteidigung, Luftfahrt, Automobilbau, Schiffbau, Rennsport, Getriebe, Energie, Formenbau, Modellbau, Automobil- und Schiffbauprototypen, Manufakturindustrie u.s.w.

WordPress Image Lightbox Plugin