Portal-Fräsmaschine MATRIX 1000 von Breton
15654
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15654,page-child,parent-pageid-15337,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-2.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Portal-Fräsmaschine MATRIX 1000 – 1300

matrix-1000-dynamic-porte-aperte

MATRIX 1000-1300

ist konzipiert zur schnellen, 5- Seiten Simultanbearbeitung von Aluminium, Stahl sowie Verbundwerkstoffen, Einsatz findet sie von der Vorbearbeitung bis zum Finishen der Oberflächen von 3D-Formen im Automotive, Flugzeugbau und Werkzeugbau mit bis zu 137 Nm.

Die besonderen Merkmale sind Steifigkeit und die enorme Dynamik dieses 5-Achsen Hochgeschwindigkeits- Bearbeitungszentrums.

Matrix zeigt in der Tat, dank der Geschwindigkeit der Linearachsen, die bis zu 60m/min erreichen und des Direct Drive- Kopfes mit einer Rotationsgeschwindigkeit von bis zu 100 U/min endlos und einer stetigen Rotation der C-Achse, außergewöhnliche Bearbeitungsfähigkeiten, gerade in der Herstellung von komplexen 3 D Formen/ Profilen bei der kontinuierlichen 5-Achsen Bearbeitung mit höchster Genauigkeit und Geschwindigkeit gefordert werden. Der Gabelkopf mit Direktantrieb, der auf jeder Position in seinem Schwenkbereich – dank der leistungsstarken Hydraulikbremsen – gehalten werden kann, ermöglicht die Verwendung von Spindeln mit bis zu 40 kW Dauerleistung und 28.000 U/min, die der Maschine eine bemerkenswerte Zerspanungsrate verleihen und die Möglichkeit schier unendlich machen. Zum Fräsen, Bohren sowie 5-Achs- Simultanfräsen komplexer und großer Werkstücke aus Verbundstoffen, Sandwich-Strukturen, Leichtmetall-Legierungen, Harzen und Kunststoffmaterialien, bis zu Stahl im Werkzeug und Formenbau

DIE BESONDERHEITEN

Um jede arbeitstechnische Anforderung zu erfüllen, kann die Maschine auf verschiedenste Weise konfiguriert werden:
– Standardversion mit einem Arbeitsbereich
- Version mit zwei Arbeitsbereichen, für Pendelbetrieb
– Version mit doppeltem Senkrechtsschlitten
– Version mit doppeltem Portal

Sehr gute Zugänglichkeit und großer Arbeitsbereich, dank der optimalen Einsehbarkeit des Arbeitsbereichs und dem vorderen und hinteren Zugang, Präzision, Dynamik und Flexibilität bei Hochgeschwindigkeitsbearbeitung mit 5 kontinuierlichen Achsen. Dank vieler möglicher Konfigurationen und der großen verfügbaren Palette, macht Matrix x-Wege von 2.500 mm bis zu 8.000 mm (erweiterbar in 2 Meterschritten) y-Wege von 2.000 mm bis zu 4.000 mm und höher auf Anfrage, z-Wege von 1.000 mm bis zu 1.600 mm, möglich.

Der komplett geschlossene Aufbau und sämtliche auf dem oberen Teil der Maschine liegenden Antriebe, verleihen dem Bediener einen maximalen Sicherheitsgrad und eine maximale Zuverlässigkeit und Präzision während der Bearbeitung. Die Qualität und die Präzision der Bearbeitungen werden durch die Thermosymmetrie der Struktur und durch die Mitwirkung eines Wärmeausgleichssystems der Schnecken und der Lager der Z-Achse, sowie der Antriebe und Achsen erzielt, die während des Maschinenbetriebs die Temperatur der Einheiten an die der Strukturen der Maschine automatisch angleicht.

Dieses Stabilisierungssystem macht die Maschine praktisch unempfindlich gegenüber Verzug aufgrund von Wärmeausdehnung der Konstruktion durch den täglichen Dauereinsatz bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung.

Steuerungen:

Siemens, Heidenhain, Fidia

BILDER

VIDEOS

WordPress Image Lightbox Plugin