Breton Ausstellung auf der JEC WORLD 2017 -
16045
post-template-default,single,single-post,postid-16045,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

- Breton Ausstellung auf der JEC WORLD 2017

Breton präsentiert auf der JEC World 2017 in Paris, die vollautomatische Oberflächenkompensation für Ansenkungen, mit einer erstaunlichen Genauigkeit und Prozessstabilität, integriert in den 5-Achs-Kopf. Einfache Programmierung dank einer von Breton entwickelten Software.

Composite-Bearbeitung ist ein komplexer Bereich: Breton hat eine breite Palette von Produkten und spezifischen Lösungen (wie Vakuum-Systeme, Staubabsaugung, standardmäßiger Staubschutz, Ultrasonic schneiden, Oberflächenkompensation für Ansenkungen). Für kundenspezifische Anfragen stehen wir Ihnen auf der JEC World 2017 zur Verfügung.

Das Schneiden von Honeycomb-Strukturen ist, aufgrund der Empfindlichkeit des Materials, ein sehr komplexer Prozess. Beim Ultrasonic schneiden, arbeiten wir mit Rotations- und Linearklingen und mit leistungsfähigen Werkzeugen, um sehr genau, schnell und staubfrei, ohne Beschädigung des Materials Bearbeitungen durchführen zu können. Für kundenspezifische Anfragen stehen wir Ihnen auf der JEC World 2017 zur Verfügung. Freikarten für die JEC World 2017 erhalten Sie über den Link.



WordPress Image Lightbox Plugin